Krankenpflegeverein: Wechsel im Vorstand

Die Vorstandsmitglieder des Krankenpflegevereins (KPV) Sindelfingen haben einen neuen
geschäftsführenden Vorstand gewählt.
Bernhard Weißer als bisheriger erster Vorsitzender ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Der bisherige zweite Vorsitzende
Dr. Peter Michael Bittighofer
wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Ulrike Speidel ist nun die zweite Vorsitzende.

Schatzmeisterin bleibt Frau Inge Stepper,
ebenso ist Joachim Seidel weiterhin Schriftführer des Vereins.

Bittighofer würdigte die Tätigkeit von Bernhard Weißer, der im März 2002 zum Vorsitzenden des Krankenpflegevereins gewählt wurde. In seiner Amtszeit hat der Verein aktiv zur Versorgung
von alten Menschen und Pflegebedürftigen in Sindelfingen beigetragen.

So wurden zum Beispiel die Tagespflegen der Ökumenischen Sozialstation im Markuszentrum und am Marktplatz durch große Beiträge mitfinanziert.
Die IAV-Stelle in Sindelfingen wird seit langem durch jährliche Beiträge des Vereins gestützt.
Die Präsenz des Vereins in der Öffentlichkeit wurde deutlich verbessert:
Flyer, eine Website und der jährliche Stand am Weihnachtsmarkt sind Beispiele dafür.
Bittighofer dankte Weißer für seinen langen und erfolgreichen Einsatz für den Verein und
wünschte ihm für die Zukunft alles Gute.

Das Problem des KPV ist die kontinuierliche Abnahme der Mitgliederzahl.
Aufgabe der Zukunft muss weiterhin sein, genug Menschen zu finden, die bereit sind,
Geld für spezielle Projekte zur Verbesserung der Alten- und Krankenpflege in Sindelfingen zu spenden.
Ebenso sollen neue Mitglieder für den Verein geworben werden, die bereit sind,
aktiv bei Projekten des Vereins mitzuarbeiten.

Dr. Peter Bittíghofer

Krankenpflegeverein Sindelfingen

Der Krankenpflegeverein Sindelfingen ist ein gemeinnütziger Verein. Er wurde 1903 aus der evangelischen Kirchengemeinde heraus gegründet. Mit den Mitgliedsbeiträgen und  den Spenden werden die Ökumenische Sozialstation Sindelfingen und die Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle (IAV) in Sindelfingen finanziell gefördert.

 

Werden Sie Mitglied im Krankenpflegeverein!

Sie unterstützen damit die Dienste und Pflegeleistungen der Ökumenischen Sozialstation Sindelfingen und ermöglichen den Pflegekräften, den kranken und alten Menschen mehr Zuwendung zu schenken. Sie unterstützen die IAV-Stelle, die Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bei Fragen zur Pflegeversicherung und bei den schwierigen Entscheidungen, die dann zu treffen sind, berät und weiterhilft.

Der Krankenpflegeverein ist Mitglied im Landesverband Württemberg des Diakonischen Werks.

Vorsitzender des Vereins ist  Peter Bittighofer

Informationen und Anmeldung bei der Kirchenpflege 

Stiftstr. 4
71063 Sindelfingen
Tel. 07031 – 86 78 10

e-mail: infodontospamme@gowaway.krankenpflegeverein.org

Ausführliche Informationen finden Sie im Internet unter

krankenpflegeverein.org